Oberes Menü

font_zoom

Das Leben ist schön – Livet er skønt

Poul Bundgaards Erinnerungen
Poul Bundgaard
ISBN: 
9783861899792
Preis: 20,00 €
Erscheinungstermin: 
05.07.2018
168 Seiten

Kjeld aus der Olsenbande ist allseits bekannt. Als Hasenfuß, Pantoffelheld und übergewichtiges Leckermaul. Aber das ist Film.

Wer weiß schon, wer Kjelds Darsteller Poul Bundgaard im Leben war? Dass er Radrennfahrer werden wollte und im Widerstand gegen die deutsche Besetzung im 2. Weltkrieg stand? Er war Operettentenor, Frauenschwarm, Hitparaden-Stürmer, preisgekrönter Film- und Bühnenschauspieler und einer, der es liebte zu feiern. Aber vor allem war er ein Familienmensch. Seine Frau Kirsten und seine drei Kinder Steen, Helle und Peter waren für ihn das Wichtigste im Leben.

In der längst überfälligen deutschen Ausgabe der Autobiografie „Das Leben ist schön – Livet er skønt“ erzählt Poul Bundgaard mit charmanter Leichtigkeit aus seinem Leben und lässt uns dänische Zeitgeschichte miterleben.

Aus dem Dänischen übersetzt und kommentiert von Janine Strahl-Oesterreich


Poul Bundgaard

Der dänische Schauspieler und Sänger Poul Bundgaard (1922-1998) war ein Multitalent, er brillierte auf der Theaterbühne und im Film, als Operettentenor und Revuestar. 200 Schallplatten hat er besungen und in über 100 Filmen oder Fernsehauftritten mitgewirkt.
Unvergesslich, ja Kult ist seine Verkörperung des Kjeld aus der Olsenbande als Hasenfuß, Pantoffelheld und übergewichtiges Leckermaul. 1988, als er schwer erkrankt im Krankenhaus lag, schrieb er seine Erinnerungen auf, die unter dem Titel „Livet er skønt“ in Dänemark erfolgreich publiziert wurden.