Kostenloser Versand ab 100,- € Bestellwert
Versand innerhalb von 24 h

Lebenszeichen 1945

Lebenszeichen 1945
9,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-86189-272-4
  • Sachbuch
Das Thema Feldpostbriefe gewinnt an Aktualität, da seit dem Einsatz deutscher Soldaten im... mehr
Produktinformationen "Lebenszeichen 1945"

Das Thema Feldpostbriefe gewinnt an Aktualität, da seit dem Einsatz deutscher Soldaten im Ausland mehr als fünfzig Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg wieder Feldpost in die Heimat gelangt. Der Militärhistoriker Richard Lakowski und der Philatelist Hans-Joachim Büll trugen Feldpostbiefe und -karten von Soldaten der Ostfront am Ende des Zweiten Weltkrieges zusammen. Es handelt sich zum größten Teil um Erstveröffentlichungen, darunter zahlreiche Briefe und Dokumente aus dem russischen Kriegsarchiv. Die an die Eltern und Frauen gerichteten Briefe - oftmals letzte Lebenszeichen - sind bewegend. Ihre Einordnung in die Post- und Feldpostentwicklung und in das konkrete Kriegsgeschehen machen darüber hinaus neue Facetten der Kämpfe vom Januar bis zum Mai 1945 sichtbar. Das Buch belegt überzeugend, dass Post und Feldpost, die von 1939-1945 rund 40 Milliarden Sendungen beförderten, einen unersetzbaren Platz bei der Führung des Krieges einnahmen.
Im ersten Teil des Bandes werden die Leser mit dem Thema Post und Feldpost 1945 vertraut gemacht. Der zweite Teil enthält die Dokumente und postalischen Zeugnisse, Briefe und Karten voller Sehnsucht und Verzweiflung. Sie führen alle Versuche, Krieg zu verherrlichen, ad absurdum. Feldpostbriefe als wertvolles Zeitdokument von Wehrmachtssoldaten - für Freunde der Philatelie und historisch Interessierte.

Produktform: Sachbuch
Weiterführende Links zu "Lebenszeichen 1945"
Zuletzt angesehen