Oberes Menü

font_zoom

Titel, ISBN, Suchbegriff
Titel, ISBN, Suchbegriff

Startseite

YouTube Banner

Aktuelles

Neu - neuer - GANZ NEU

Das neue Lehrbuch „Normen und Werte | Klassen 5/6“ Landesausgabe Niedersachsen ist ab 29. September 2014 in der Auslieferung.

Vorbestellungen werden umgehend versendet.
Bestellen Sie Ihr Prüfexemplar hier, schicken Sie eine E-Mail an info@militzke.de, ein Fax an 0341 4264399 oder rufen Sie uns an unter 0341 426430!

Ab sofort lieferbar ist das Lektüreheft „Philosophische Gedankensplitter – Philosophieren über Aphorismen“ von Silke Pfeiffer. Es bietet Aphorismen, Geprächsimpulse, Experimente und Aufgaben u.a. zu den Themen Denken und Fühlen, Wissen und Glauben, Gut und Böse, Liebe und Verlust, Schön und Hässlich.
 

Drei neue Autoren bereichern mit ihren Büchern unser Herbstprogramm

 

  • Der Justizhistoriker Dr. Ernst Reuß berichtet  in "Mord? Totschlag? Oder was?" von spannenden bizarren Strafrechtsfällen. Kurzweilig und verständlich kommentiert er die Urteile zu Straftaten, die in ihrer Absurdität oder Grausamkeit über das Vorstellbare hinausgehen. Die Schwierigkeiten der Bemessung des Strafmaßes unter Abwägung aller Fakten werden für den juristischen Laien erkennbar und nachvollziehbar. Ein sachliches und informatives Buch, das mehr bietet als die reißerischen Berichte des Boulevards.
  • Die Leipziger Krimiautorin Ethel Scheffler schreibt diesmal die reine Wahrheit - in ihrem Buch "Mörderische Totengräber und andere wahre Fälle" berichtet sie von Leipzigs dunkler Seite. Wir erfahren von Straftaten aus dem Mittelalter, aus den frühen Jahren der DDR und aus der jüngsten Vergangenheit. Wir lesen vom enthaupteten Ritter Moritz von Pflugk und habgierigen Totengräbern, von Sexualmorden und Misshandlungen, aber auch von skurrilen kleinkriminellen Delikten. Wir ahnen: Authentische Verbrechen können grausamer, die Motive dafür banaler und die Täter eiskälter sein, als es sich ein Krimiautor ausdenken mag.
  • Der Debütant Tino Hünger erzählt in "Wut, Spaß und Tränen." in autobiographischen Episoden eine Geschichte eines Heranwachsenden, die unter die Haut geht. Sie führt uns zurück in die DDR und das wiedervereinte Deutschland der Jahre 1986 bis 1991. Zwischen der Katastrophe von Tschernobyl, Mauerfall und neuer Weltordnung erleben wir Zeitgeschichte, wie sie sonst selten greifbar wird, erfahren, warum es notwendig ist, sich selbst zu behaupten und welche Wege es geben kann, mit Herausforderungen umzugehen.

Lesungstermine finden Sie unter Sachbuch-Veranstaltungen

Neuerscheinungen

Schulbuch

Gesichter des Lebens | Klassen 7/8
Lehrbuch
Sachsen-Anhalt, Berlin
22,80 €
Lebenswert | Klassen 9/10
Lehrbuch
Sachsen
22,80 €
Normen und Werte | Klassen 5/6
Lehrbuch
Niedersachsen
22,80 €

Sachbuch

Wut, Spaß und Tränen.
Tino Hünger
9,90 €

Die Seite im Überblick